FDP Wiehl

FDP Wiehl
Bildung ist Freiheit

Bildung ist Freiheit - FDP Wiehl

Wir sind Ihre Freien Demokraten vor Ort.

Der selbstbestimmte Mensch ist das vornehmste Ziel unserer politischen Arbeit.
Eine wichtige Voraussetzung hierfür ist ein umfassendes, sich ergänzendes Bildungssystem aller Schulen. Neben einem geisteswissenschaftlichen Gymnasium in Wiehl plädieren wir für eine technisch orientierte Gesamtschule in Bielstein.
Außerdem fordern wir die Modernisierung und Digitalisierung aller Wiehler Schulen.

Über Ihre Unterstützung in dieser für die Zukunft unserer Stadt so wichtigen Angelegenheit freuen wir uns.

Positionen

Informieren Sie sich hier über einige unserer kommunalpolitischen Positionen.

Zwei Oberstufen

Wir erneuern unsere Forderung nach einer sich symbiotisch ergänzenden Wiehler Schullandschaft, mit einem geisteswissenschaftlich orientierten Gymnasium und einer technikorientierten neuen Gesamtschule - als Nachfolgerin der TOB – bei größtmöglicher Durchlässigkeit von einer Schulform zu anderen.
Nutzen wir die Gelegenheit, durch die freundliche Koexistenz und intensive Kooperation zweier exzellenter Schulen, den Standortvorteil zu sichern.

Digitale Schulen

Die Kreidezeit in den Schulen muss endlich ein Ende habe. Obwohl der Bereich IT eine immer stärkere Bedeutung in unserer Gesellschaft gewinnt, ist diese an allen Wiehler Schulen Mangelware. Wir haben hier einen starken Nachholbedarf bei der Ausstattung der Räumlichkeiten mit modernen Schulungsmitteln wie Smartboards, PCs oder Tabletts für Schülerinnen und Schüler.

Wohnen

Die FDP Wiehl wird sich dafür einsetzen, dass das Wohnen in Wiehl für alle Bevölkerungsschichten attraktiv und finanzierbar ist. Ein gesunder Querschnitt durch die Bevölkerung von jung bis alt, von Single bis Familie und durch alle Berufsbilder ist unser unverzichtbares Zukunftspotential! Es wäre falsch, beim Wohnungsbau einzig auf private Initiativen zu setzen. Die Stadt Wiehl selbst muss städtebaulich und wohnungspolitisch beispielhaft sein.

Neuigkeiten

Hier finden Sie Neuigkeiten der FDP.

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Die Stadt Wiehl hatte mehrere Chancen das Grundstück zu kaufen. Diese sind verstrichen. Bereits mit dem ersten Kaufangebot des Vorbesitzers an die Stadt Wiehl hätte die Verwaltung entsprechende Maßnahmen einleiten können, um ein Planungsverfahren noch vor dem Kauf eines Investors auf den Weg zu bringen. Das aktuelle Planungsverfahren dauert nun bereits 2 Jahre, und ein Ende ist nicht in Sicht. Über Architektur lässt sich streiten. Wir werden an dieser Stelle niemals ein Bauwerk bekommen, dass 100% der Bürgerinnen und Bürger unterstützen. Jede Entscheidung wird kontrovers diskutiert werden. Wir sehen jedoch gerade die Länge der Verfahrensdauer sehr kritisch. Dazu denken wir, die Stadt hat ihr Mitspracherecht durch die Ablehnung des Kaufes verwirkt.

Anstatt des Hotels Platte: Stadt Wiehl hält Entwurf der Investoren für zu wuchtig
Um weitere Zeit für Verhandlungen zu gewinnen, hat der Stadtrat nun mit großer Mehrheit eine Veränderungssperre für diesen Baubereich beschl...

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Meldungen

Hier finden Sie Interessantes zur FDP Wiehl.

Sind politische Infostände noch zeitgemäß?

Bald wird wieder gewählt und darum sind sie wieder da: Bunte Schirme mit allen Farben des politischen Spektrums. Und darunter freundliche Menschen, die versuchen, den vorbeihuschenden Bürgerinnen und Bürger mit Kugelschreibern, Feuerzeugen und anderem Tand, davon zu überzeugen, ihr Kreuz an der gewünschten Stelle auf dem Wahlzettel zu machen.

Haushaltsrede für das Jahr 2021

Der Wiehler Gemeinsinn über alle Parteigrenzen hinweg, eine offene interfraktionelle Kommunikation, sowie die Bereitschaft zum Kompromiss in der Sache waren die Basis des Wiehler Erfolges. Und diesen Gemeinsinn braucht es heute mehr denn je, um die Herausforderungen der Zukunft zu meistern.

Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am 15. Mai 2022

Unsere Kandidaten für Oberberg-Süd:
Dominik Trautmann, Berufssoldat, 39 Jahre alt und wohnt in der Gemeinde Nümbrecht. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder im Alter von 6 und 5 Jahren. Geboren in Engelskirchen und aufgewachsen in Nümbrecht hat er sich dem Oberbergischen schon von Kindheit an verbunden gefühlt.

Weitere Informationen findet Ihr unter:

https://dominik-trautmann.wahl.freie-demokraten.de/

Wahl zum Landtag

Dominik Trautmann

Landtagskandidat Oberberg-Süd

Wahlkreis
Wahlkreis Oberberg Süd

Personen

Hier erfahren Sie mehr über die Köpfe dahinter.

Dr. Erwin Kampf

Ortsvorsitzender
Ratsmitglied

selbstständiger Unternehmer

Dominik Seitz

Fraktionsvorsitzender

angestellter IT-Berater für Informationssicherheit

Sebastian Franken

Stellvertretender Ortsvorsitzender
Ratsmitglied
Fraktionsgeschäftsführer

Rechtsanwalt

Christian Kahl

Schatzmeister

Gastronom

Sebastian Menning

Schriftführer

Student

Rolf Gurbat

Ehrenvorsitzender

selbstständiger Berater

Bettina Becker-Blonigen

Beisitzerin

Rentnerin

Marcel Terschak

Beisitzer

Einzelhandelskaufmann

Werner Becker-Blonigen

Mitglied des Kreisvorstandes

Kontakt

Wir möchten uns auch für Sie engagieren. Zusammen können wir viel bewegen. Was bewegt Sie? Schreiben Sie es uns!

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Hermannstädter Gasse 39
51674 Wiehl
Deutschland